Seminar für psychodynamische
Pädagogik, Beratung und Therapie

Chemnitzer Straße 4
32657 Lemgo
05261 189565

 

Seminar-Räume:

Voßheider Straße 139

32657 Lemgo-Voßheide



Hinweise zum Widerrufsrecht

finden Sie im Impressum. 

 

Seminare 2020:

18. Januar 2020

Konzentrationsübungen im Unterricht

Konzentration ist eine Fähigkeit, die Kinder im Laufe ihrer Entwicklung erlernen. Sie bezeichnet den Zustand, sich willkürlich für einen bestimmten Zeitraum auf eine bestimmte Sache zu konzentrieren, d. h. alle Sinne darauf hinzulenken. Als grundlegende Fähigkeit zur Konzentration ist zunächst die allgemeine Aufmerksamkeit und Wachheit des Kindes zu nennen. Diese Kompetenz wiederum setzt voraus, dass das Kind mit allen Sinnen seine Umwelt erfahren kann. Wenn es im Bereich der Konzentration zu Störungen kommt, ist es somit unerlässlich, nach den Ursachen zu suchen. Nur mit dem Aufbau von Fähigkeiten können Konzentrationsstörungen langfristig und gezielt überwunden werden. Dazu gehören Motivation, Wahrnehmung, Verhalten, psychosoziale Hintergründe, die die Konzentration und das Verhalten beeinflussen. Verschiedene Tests und Beobachtungen können Aufschluss darüber geben, warum das Kind sich nicht mit voller Aufmerksamkeit einer bestimmten Sache zuwenden kann. Die Beobachtungen und Tests lassen auch Vermutungen darüber anstellen, ob sich im neuro-physiologischen Bereich Defizite befinden, die zu einer gestörten Aufmerksamkeit führen können, z. B. Hyperaktivität, ADS und ADHS. Im Seminar wollen wir uns den verschiedenen Aspekten der Konzentrationsentwicklung von Kinder zuwenden und mit Praxisübungen erfahrbar machen.  

15. Februar 2020

"Vom Strich zur Schrift"

Graphomotorische Entwicklungsförderung bei Kindern

Feinmotorische Schwierigkeiten im Kindesalter haben vielseitige Ursachen. Die Kinder erleben durch mangelnde Handgeschicklichkeit Misserfolge, die sie z. B. im Hinblick auf Malen oder Schreiben demotivieren. Durch gezielte Förderung und Spiele kann die motorische Entwicklung von Kindern positiv beeinflusst werden. Im Seminar werden mit dem Konzept: "Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht" -Übungen zur graphomotorischen Entwicklungsförderung mit "Stiffy"- zahlreiche Ideen vermittelt, die Kindern helfen können. 

21. Februar 2020

Beginn der Fachfortbildung:

Lernbegleitung im Grundschulunterricht

3. März 2020

Beginn der Weiterbildung:

Entspannungspädagoge/in 

für Kinder und Jugendliche

14. März 2020

Scheidungskindern helfen

Kinder leiden unter der Trennung ihrer Eltern. Oft machen sich Auswirkungen erst bemerkbar, wenn erwachsene Scheidungskinder selbst Beziehungen eingehen. Wie Eltern ihre Kinder vor den Folgen einer unvermeidlichen Trennung schützen können und Probleme bei der Bewältigung erkannt werden können, sind Hauptinhalte des Seminars.

25. April 2020

Ganz Ohr sein!

Förderung der phonologischen Bewusstheit bei Kindern

Die intakte Hörverarbeitung bei Kindern ist Voraussetzung für eine gesunde Sprachentwicklung und das Lesen- und Schreibenlernen. Wahrnehmungsprobleme im Bereich der Hörverarbeitung können zu unterschiedlichen Auffälligkeiten im Lernen, der Motorik und dem Verhalten von Kindern führen. Leider bleiben diese nicht selten unerkannt und das Kind bekommt nicht die adäquate Förderung, die es braucht. Tests im Vorschulalter erfassen oftmals nicht alle Bereiche der Hörverarbeitung und phonologischen Bewusstheit. Dabei lassen sich diese Probleme leicht erkennen. Das Seminar geht auf die Bedeutung der phonologischen Bewusstheit ein, deren Einfluss auf die Gesamtentwicklung des Kindes und Möglichkeiten Störungen zu erkennen und zu helfen. Praktische Übungen und Vorschläge sollen bei der Prävention, Diagnose und Förderung unterstützen.

16. Mai 2020

Sensorische Integration und Lernen

Störungsfreies Lernen setzt die Funktion aller Wahrnehmungs- und Entwicklungsbereiche eines Kindes voraus. Oftmals werden Lernstörungen nicht als körperlich bedingte Entwicklungsbeeinträchtigungen erkannt. Um Lernfortschritte zu erzielen hilft betroffenen Kindern eine kognitiv orientierte Förderung kaum, vielmehr müssen differenzierte Entwicklungsmerkmale diagnostiziert und entsprechend kompensiert werden.

Im Seminar werden auf diesem Hintergrund Möglichkeiten vorgestellt.

20. Juni 2020

Mein Papa ist ein Baum!

Kinderzeichnungen verstehen

Kinderzeichnungen sind Mitteilungen und Bestandteil der kindlichen Kommunikation, ähnlich wie das Spielen. Eltern und Pädagogen können viel über das Seelenbefinden eines Kindes erfahren, wenn sie sich zusammen mit dem Kind seinem Bild widmen. Oftmals sind ganze Geschichten mit den Zeichnungen verbunden, aber auch Bedürfnisse und Ängste können darin verborgen sein. Dabei bedient sich das kleine Kind archaischer, unbewusster Symbole, die für Personen oder Gefühle stehen können.

Doch eine Kinderzeichnung kann auch zur Beurteilung des Entwicklungsstandes eines Kindes dienen und wertvolle Hinweise auf Störungen bieten.

Im Seminar widmen die Teilnehmer sich Kinderbildern unter den verschiedenen, genannten Gesichtspunkten. 

18. August 2020

Beginn der Schwerpunktweiterbildung:

Familien- und Erziehungsberatung

22. August 2020

Narben auf meiner Seele!

Formen und Folgen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Sexueller Missbrauch im Kindesalter ist für die Betroffenen eine schwere seelische Erschütterung. Das Vertrauen der Kinder wird missbraucht und das oftmals von Personen, die dem Kind sehr nahe stehen, bzw. die es liebt oder von denen es sogar abhängig ist. Die Kinder werden durch unterschiedliche Maßnahmen zum Schweigen gebracht, nicht selten mit dem Schuldgefühl verbunden, auch selbst dafür verantwortlich zu sein, was geschieht. Wie Kindern in der für sie unerträglichen Situation geholfen werden kann und welche präventiven Möglichkeiten sich bieten, sind Schwerpunkte des Seminars. Dabei geht es auch immer wieder darum, die Signale eines missbrauchten Kindes zu erkennen und die Tat aufzudecken.

25. August 2020

Beginn der Schwerpunktweiterbildung:

Sozialpädagogische Beratung

4. September 2020

Prüfungsvorbereitungs-Seminar

18:00 Uhr bis 20:30 Uhr  

12. September 2020

Verstehst du mich?

Sprachstörungen und spielerische Sprachförderung

Sprach- und Kommunikationsprobleme bei Kindern geraten immer mehr in den Blickpunkt von Eltern und Pädagogen. Im Seminar werden Informationen über Störungen in der Sprachentwicklung von Kindern und Möglichkeiten der Sprachförderung bereits in der Früherziehung vermittelt. Mit dem Konzept: "Komm mit ins Schnatterland!" -Spielerische Sprachförderung bei Kindern- erhalten die Teilnehmer viele praktische Handreichungen.

31. Oktober 2020

Progressive Muskelentspannung (PMR)

14. November 2020

Angst bei Kindern

Kinder erleben in unterschiedlichen Entwicklungsstufen Ängste, die Bezugspersonen sehr betroffen machen können, doch sind diese Ängste nicht immer abweichend, sondern entstehen durch innerpsychische Auseinandersetzungen, die das Kind während seines Reifungsprozesses bestehen muss. Daher ist es wichtig, dass Eltern und Pädagogen Ängste von Angststörungen unterscheiden können und dem Kind ggf. Hilfe zur Verfügung stellen. Im Seminar werden diagnostische Kriterien zum Bereich Kinderängste, entwicklungsbedingte Ängste und Hilfestellung für Eltern und Kinder thematisiert.

5. Dezember 2020

Was tun mit dem Zappel-Phillip?

Aufmerksamkeitsstörungen verstehen und helfen

Unruhige, zappelige Kinder bringen Eltern und Pädagogen nicht selten an den Rand ihrer Belastbarkeit. Aber auch das seelische Erleben der betroffenen Kinder wird durch Selbstzweifel, Ablehnungserfahrungen, Misserfolgserlebnisse und Versagensgefühle geprägt. Sehr schnell werden diese Kinder als „krank“ eingestuft, und der letzte Weg ist das Verabreichen von Medikamenten. Dabei können die Ursachen von Aufmerksamkeitsstörungen sehr unterschiedlich sein. Diese werden neben Möglichkeiten dargestellt, die Kinder im Schul- und Familienalltag einzubinden, und ihnen durch strukturierende Maßnahmen zu helfen. Die oftmals sehr intelligenten Kindern brauchen das Verständnis der Umwelt!

Seminargebühr: 45,00 €

- incl. Seminarskript und Teilnahmebescheinigung -  


- Änderungen vorbehalten - 

 

Seminarzeiten:

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminarräume:

Voßheider Straße 139

32657 Lemgo-Voßheide

 

Gebühren: 

Seminar: 45,00 €

Hauptseminar: 50,00 €


Wir möchten darauf hinweisen, dass die Abmeldung/Stornierung eines gebuchten Seminars bis zu 3 Tagen vor dem Termin kostenlos möglich ist.

 

 Osterferien:

13.  - 28. April 2019

Das besondere Ostergeschenk!

 "Henry, der Hase mit dem Knickohr"

 ------------- 

 Fachbücher

für 
Pädagogik & Psychologie, 
Kinderbücher
BuchBerlin 2018
24.-25. November 2018