Seminar für psychodynamische
Pädagogik, Beratung und Therapie

Chemnitzer Straße 4
32657 Lemgo
05261 189565

 

Seminar-Räume:

Voßheider Straße 139

32657 Lemgo-Voßheide



Hinweise zum Widerrufsrecht

finden Sie im Impressum. 

 

 

Verbessern Sie die Qualität Ihres beruflichen Handelns durch Abschluss einer unserer Fachfortbildungen mit Abschlusszertifikat:  


 Die Arbeit mit dem 

"Inneren Kind" 

 

Unser Erleben und Verhalten ist an zahlreiche Prägungen aus der Kindheit gebunden. An viele Geschehnisse und Gefühle können wir uns nicht mehr erinnern, dennoch bestimmen diese bis heue unser Alltagshandeln und Beziehungen.

Manchmal wird es notwendig in die Vergangenheit zu schauen, dem Kind noch einmal zu begegnen, das wir waren und als Repräsentanz immer noch in uns ist. Über verschiedene kreative Methoden werden diese Erinnerungen möglich.

Am Ende geht es darum, mehr Verständnis für Bedürfnisse und Verhaltensweisen zu erlangen, die teilweise als störend erlebt werden. Nur über die Annahme können Veränderungen möglich werden.

Die Seminarteilnehmer erhalten praktische Einblicke in das methodische Repertoire der Arbeit mit dem inneren Kind, dass sich auch auf zahlreiche Beratungssituationen übertragen lässt.

 

Termine:

5 Seminare (freitags 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr):

23. Februar 2018 - 2. März 2018 - 27. April 2018 - 15. Juni 2018

29. Juli 2018

Seminargebühr: 225,00 € 

Lernbegleitung im Grundschulunterricht

 

Pädagogische Kräfte an Grundschulen begleiten und unterstützen Lernprozesse von Kindern und sind täglich vor vielfältige Herausforderungen und Problemlagen gestellt. Zudem gilt es Schüler und Schülerinnen innerhalb ihrer Lernergebnisse, Arbeitsweisen und

ihres individuellen Lerntempos zu beobachten, um gezielte Hilfestellungen und Fördermaßnahmen abzustimmen. Gerade in den

ersten Schuljahren gilt der Aufbau von Basiskompetenzen des

Lernens als unverzichtbar und eventuelle Entwicklungsauffälligkeiten, Wahrnehmungsstörungen und sozial-emotionale

Problemlagen können erkannt und Hilfe entwickelt werden.

Lösungswege werden gemeinsam von Lehrern, Schulbegleitern, Eltern und Schülern erarbeitet, damit die Fähigkeit zur Selbstreflexion und

Bewältigung von Schwierigkeiten die gemeinsame Aufgabe und Zielsetzung aller Beteiligten wird.

Innerhalb der Fachfortbildung: "Lernbegleitung im Grundschulunterricht" werden Ursachen von Auffälligkeiten im Lernen und Verhalten erläutert und wichtige methodisch/didaktische Hinweise in der Lernbegleitung betroffener Schüler gegeben. Die Teilnehmer/innen erhalten praxisorientierte Anleitungen, Schüler gezielt zu beobachten und Hilfen wie Fördermaßnahmen zu planen. Zudem werden allgemeine Grundlagen des Lernens erörtert und die Gestaltung ganzheitlicher Lernprozesse thematisiert. 

 

Weiterbildungsstruktur:

5 Seminare: freitags (15:45 Uhr bis 19:00 Uhr)  

Termine:

11. September 2018 - 9. Oktober 2018 - 13. November 2018

27. November 2018 - 4. Dezember 2018

Wochendseminar:

Sensorische Integration und Lernen

10. November 2018 (10:00 Uhr bis 16:00 Uhr)

Seminargebühr:  

265,00 € (incl. Unterlagen, Material und Ausstellung des Abschlusszertifikats)

 

Im Anschluss ist die Zertifizierung zum/zur  

"Lernbegleiter/in im Grundschulunterricht"  

möglich. Bitte informieren Sie sich unverbindlich!  

 


Fachberatung bei kindlichen Ängsten und Phobien

Kinder erleben in unterschiedlichen Entwicklungsstufen Ängste, die Bezugspersonen und Fachkräfte sehr betroffen machen können. Trotz der wahrgenommenen Intensität kindlicher Ängste, sind diese nicht immer als "abweichend" einzuordnen, sondern entstehen durch entwicklungsspezifische, innerpsychische Auseinandersetzungen, die das Kind während seines Reifungsprozesses bestehen muss. Daher ist es wichtig, dass Eltern, Therapeuten und Pädagogen Ängste von "Angststörungen" unterscheiden und dem Kind adäquate Hilfen zur Verfügung stellen, wenn es seine Ängste nicht allein überwinden kann, Unbewältigte Ängste können zu schwerem psychischen Leid führen, wenn nicht rechtzeitig Ursachen erkannt und Maßnahmen zur Überwindung angeboten werden.  Im Seminar werden diagnostische Kriterien zum Bereich Kinderängste und Phobien, entwicklungsbedingte Ängste und therapeutisch/pädagogische Hilfen für Eltern und Kinder thematisiert.


Weiterbildungsstruktur:

5 Seminare (dienstags 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr)

19. September 2017, 10. Oktober 2017, 14. November 2017, 5. Dezember 2017 und 9. Januar 2018


Seminargebühr: 225,00 € 

(incl. Unterlagen, Material und Ausstellung des Abschlusszertifikats)


 


 

 Änderungen vorbehalten -  

 

Seminarzeiten:

10:00 bis 16:00 Uhr

Semiarräume:

Voßheider Straße 39

32657 Lemgo-Voßheide

 

 

 

Fachbücher

für 
Pädagogik & Psychologie, 
Kinderbücher